Alle Onlinegames

Herzlich Willkommen auf Online-Games-4-free.com!

Bei uns kannst Du die beliebtesten aller OnlineGames zocken und Spaß haben.

Das Beste – Alle unserer OnlineGames sind völlig kostenlos. Außerdem kannst Du dich über alle angesagten OnlineGames informieren, Spielbeschreibungen lesen, Ingamebilder und Video-Trailer der neusten OnlineGames ansehen. Auch hilfreiche Tipps und Tricks, welche Dir deinen Zocker-Alltag erleichtern können, wirst Du auch bei uns finden. Bei uns findest Du aber nicht nur altbekannte OnlineGames, sondern auch bislang noch unbekannte OnlineGames, welche nur darauf warten von Dir entdeckt zu werden. Bei der großen Auswahl an kostenlose OnlineGames fällt die Wahl für eines der Online Games häufig nicht leicht.

Viele der OnlineGames sehen spannend aus und lohnen sich, von Dir gezockt zu werden. Nur, welches ist das passende OnlineGames für Dich? Hier unterstützen wir dich gerne. Wir sind uns sicher, Du wirst bestimmt fündig werden und eines der packenden OnlineGames für dich entdecken. Stöbere einfach durch unser Angebot an kostenlose OnlineGames der Kategorien: Abenteuerspiele, Kriegsspiele, Ballerspiele, Strategiespiele, Aufbauspiele, Mädchenspiele, Girlgames, Rollenspiele, Minigames, Skill Games oder Download Games. Also worauf wartest Du noch? Wähle eines der kostenlose OnlineGames und werde ein Teil der magischen Welt der Online Games. Übrigens erkennst Du an den Icons für PC, Tablet und Smartphone, ob die OnlineGames für dein Gerät geeignet sind. Außerdem sind wir Heimat für Spiele-Entwickler: Bist Du ein Spiele-Entwickler und möchtest Dein OnlineGames vorstellen? Dann hast Du bei uns kostenlos die Möglichkeit dazu. Die Aufnahmebedingungen findest Du hier. Hast Du Ideen, Vorschläge oder konstruktive Kritik zu unserem OnlineGames Angebot, dann freuen wir uns über eine E-Mail von Dir.

 
 

Onlinegames - Rail Nation
Browser
5 (100%) 2 votes

Rail Nation

Tauche mit Rail Nation in die spannende Welt der Eisenbahnen ein und baue Dein Eisenbahn – Imperium auf!

Video

Info

Spielen

Onlinegames - Fiesta Online
Download
Jetzt bewerten

Fiesta Online

Begib Dich in die Fantasy-Welt von Fiesta Online und kämpfe gegen Monster und andere Spieler.
 

Video

Info

Spielen

Onlinegames - Last Chaos
Download
5 (100%) 2 votes

Last Chaos

Wähle eine von 9 Charakterklassen und werde der beste Spieler Deiner Klasse!
 

Video

Info

Spielen

OnlineGames - Goodgame Empire
Browser
5 (100%) 1 vote

Goodgame Empire

Baue Dir Deine eigene Stadt auf und erstelle eine Armee und kämpfe gegen andere Mitspieler!
 

Video

Info

Spielen

OnlineGames - Kings & Legends
Browser
Jetzt bewerten

Kings & Legends

Sammle in der mystischen Welt von Kings & Legends Karten und stelle Dir Dein eigenes Deck zusammen!

Video

Info

Spielen

OnlineGames - Age of Musketeers
Browser
Jetzt bewerten

Age of Musketeers

Schließe Dich einem Team von kühnen Helden an und zeige, dass ein Musketeer in dir steckt!
 

Video

Info

Spielen

 
 

Onlinegames spielen
Tomb Runner

Online Games spielen

Money Movers

Online Games spielen

BurgerExpress

SpeedPool

Onlinegames spielen
DoodleGod

Onlinegames spielen
CastleDefense

Onlinegames spielen
JewelBurst

Onlinegames spielen
Mahjong

Onlinegames spielen
BubbleTrouble

 
 


Top Onlinegame

War Thunder.

War Thunder ist ein Kriegsspiel, was unter den Online Games dieser Kategorie seines gleichen sucht. Dich erwarten in War Thunder Schlachtfelder von gigantischer Größe und unerbittliche Fights um feindliches Territorium. In diesem Onlinegame musst Du ein wahres Multitalent sein, um mit deinem Team, die Schlacht für dich entscheiden zu können. Deine Armee besteht aus Einheiten des des Zweiten Weltkriegs und des Kalten Kriegs. Beweise dich als König der Lüfte mit Jagdflugzeugen und Bombern, als Herrscher über die Gezeiten mit deinen Seestreitkräften oder mit schweren Panzern und Artillerie als Feldherr zu Lande.

 
 

Aura Kingdom.

In Aura Kingdom erwartet dich all jenes, was Du von waschechten Fantasy-Rollenspiel Online Games erwarten kannst. Entdecke in Aura Kingdom die faszinierende Welt Azuria. Spannende Herausforderungen und nervenaufreibende Gefechte erwarten dich, genauso wie bedrohliche Monster und jede Menge Charakterklassen. Finde ein Haustier und reite durch die bezaubernde Landschaften oder fliege durch die Lüfte. Neben komfortabler Art zu Reisen, ist dein Haustier ein treuer Verbündeter auf dem Schlachtfeld. Trainiere dein Eidolon für die Schlacht und führe mit ihm gewaltige Komboangriffe aus. Wähle aus Paladin, Ninja, Derwish, Waldläufer, Berseker… und stürze dich in das Abenteuer.


Top Onlinegame

 
 


Kostenloses Onlinegame Dark War
Beliebt
Download

Dark War

Werde im Onlinegame Dark War zum Held und kämpfe gegen böse Monster und zeige in Einzelkämpfen gegen andere Mitspieler wie stark Du bist!
 

Video

Info

Spielen

Kostenloses Onlinegame Dragons Prophet
Neu
Download

Dragons Prophet

Tauche im Onlinegame Dragons Prophet in die fantastische Welt der Drachen ein. Besiege Drachen im Kampf und zähme sie, sodass ihr im Kampf gemeinsam gegen andere stärker werdet.

Video

Info

Spielen



 
 


OnlineGames - Flakboy
Neu
Minigame

Flakboy

Helfe Flakboy aus dem gefährlichen Labor zu entkommen!
 

Spielen

OnlineGames - Magic Stones
Neu
Minigame

Magic Stones

Zeige im Online Games Magic Stones wie schnell Du reagieren kannst!
 

Spielen

OnlineGames - Run Panda Run
Neu
Minigame

Run Panda Run

Das kostenlose Minigame Run Panda Run bietet Dir für das kurzweiligen Spielvergnügen den maximalen Spielspaß.

Spielen

 
 


Skill Games

Mit OnlineGames zocken Geld verdienen?

Das geht mit Skill Games! Bist Du geschickt im Umgang mit der Tastatur und der Maus, dann kannst Du bei Skill Games dein Können unter Beweis stellen. Hier tretest Du in kleinen Minigames gegen einen oder mehrere andere Spieler an. Bei den Minigames handelt es sich z.B. um Mahjong, Autorennen, Golf, Bubble Shooter und viele weitere spaßigen Online Games. Die Skill Games kannst Du lediglich zum Spaß und ohne Echtgeldeinsatz spielen. Sind deine Fähigkeiten und Geschicklichkeit kannst Du auch um Echtgeld gegen die anderen Spieler spielen und dir ein Taschengeld hinzuverdienen.

 

 

 

Auf Online-Games-4-Free.com gibt es Einiges zu entdecken!

Auf unserer Spieleseite findest Du alles, was Dein Gamer-Herz schneller schlagen lässt. Allem voran findest Du bei uns die neusten kostenlose OnlineGames. Alle OnlineGames auf unserer SpieleSeite sind kostenlos spielbar für dich. Wir hoffen Du hast viel Spaß auf unserer SpieleSeite und besuchst uns auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer gerne wieder. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall. Denn regelmäßig werden neue OnlineGames aus den Spielschmieden der großen Spiele-Hersteller veröffentlicht. Außerdem unterstützen wir gerne Hobby-Spielprogrammierer und die besten Ihrer OnlineGames präsentieren wir Dir hier. Die OnlineGames, welche Du auf Online-Games-4-Free.com finden kannst, sind in die Kategorien: Browsergames, Downloadgames, Minigames und Skill Games unterteilt. Interessantes zu diesen Kategorien erfährst Du weiter unten. Außerdem beantworten wir Dir in diesem Abschnitt einige wichtige Fragen, die Du dir bestimmt schon das eine oder andere Mal gestellt hast.

Interessantes über kostenlose OnlineGames

Wenn Du mal eine kleine Pause vom Zocken brauchst, kannst Du hier Interessantes über kostenlose OnlineGames lesen. Natürlich raten wir Dir von einem Gang an die frische Luft auch nicht ab.
Nachfolgend ein kleiner Überblick über die Themen.

Kostenlose OnlineGames

OnlineGames sind Spiele, die Du über das Internet spielen kannst, bzw. eine Internetverbindung benötigst um diese zu spielen.

Sind OnlineGames wirklich kostenlos? Und warum sind OnlineGames kostenlos?

Um diese Fragen vorweg kurz zu beantworten. Ja, die OnlineGames bei uns auf Online-Games-4-free.com sind alle für Dich kostenlos spielbar. Und Ja, das gibt es wirklich und wir finden es einfach genial! Die Online Games auf unserer Seite folgen dem free-to-play Prinzip. Möchtest Du noch mehr über free to play OnlineGames erfahren weiter unten mehr oder schaue dir einfach das Video an.

OnlineGames sind eine tolle Möglichkeit umwerfende Games zu zocken und keinen Cent dafür ausgeben zu müssen. Im Vergleich zu den Konsolenspielen oder PC Spielen, die häufig sehr teuer sind, stellen die kostenlose OnlineGames eine wahnsinns Alternative dar. Auch die Grafik von modernen OnlineGames steht denen von klassischen PC und Konsolenspielen in nichts mehr nach.

Bei klassischen PC und Konsolenspiele musst Du zunächst das Spiel kaufen, bevor Du das Spiel überhaupt spielen kannst. Allein die Anschaffung dieser Spiele kostet viel Geld. Häufig musst Du danach noch DLC und andere Erweiterungen kaufen, damit du immer die neusten Version des Spiels spielen kannst. Bei den OnlineGames ist das anders.

OnlineGames kannst Du unbegrenzt kostenlos spielen

Du kannst die OnlineGames kostenlos spielen und das so lange Du möchtest. Du musst niemals etwas für die OnlineGames bezahlen. Man kann aber, wenn man möchte, die Möglichkeit nutzen und einen InGame-Kauf vornehmen. Zum Beispiel können Spieler in den OnlineGames virtuelle Gegenstände kaufen, wie zum Beispiel ein besonderes Outfit für den eigenen Avatar. Wer aber auf das besondere Outfit getrost verzichten kann, braucht sich dieses auch nicht zu kaufen. Lediglich die InGame-Käufe von ein paar Spielern reichen aus, dass der Spiele-Hersteller das komplette OnlineGame für alle Spieler kostenlos zur Verfügung stellen kann. Aufgrund dieses simplen Prinzips, sind die kostenlose OnlineGames so populär und erfolgreich geworden.

Hast Du den oberen Abschnitt gelesen hast Du bereits alles wichtige erfahren. Möchtest Du aber noch mehr über kostenlose OnlineGames erfahren solltest Du noch den untenstehenden Abschnitt lesen.

Free-to-play nennt sich das Geschäftsmodell der Online Games Hersteller

Free-to-play oder auch häufig abgekürzt Free2Play oder F2P, ist englisch und bedeutet auf deutsch „kostenlos spielbar“.
Wikipedia beschreibt dies so:

Die Grundfunktionen der OnlineGames sind generell kostenlos und stehen jedem Nutzer offen.

Jedes der Online Games auf unserer Spieleseite basiert auf dem free to play Prinzip und ist damit kostenlos spielbar. Einen interessanten Artikel findest Du hierzu bei Focus. Es gibt aber noch andere Geschäftsmodelle generell für Games, welche wir euch kurz erklären möchten. Es gibt insgesamt drei Geschäftsmodelle mit denen Hersteller von Spielen, wie klassischen PC oder Konsolenspiele Geld verdienen. Unten findest Du aber vier Stichpunkte, wir sprechen aber dennoch von drei Modellen. Denn Pay-to-win ist kein wirkliches Geschäftsmodell. Die Geschäftsmodelle der Spiele-Hersteller werden also unterteilt in:

 

Buy-to-play OnlineGames

Nach dem Buy to play Prinzip werden die klassischen PC und Konsolenspiele wie Spiele für PlayStation und Xbox vermarktet. Buy to play bedeutet auf deutsch, dass Du das Spiel zuerst kaufen musst bevor Du es spielen kannst. Wenn Du nicht im Vorfeld die Möglichkeit hattest dieses Spiel einmal zu testen, kaufst Du mehr oder weniger die Katze im Sack. Das Spiel kann dir gefallen und wenn nicht, musst Du auf einen netten Verkäufer hoffen, der das Spiel zurücknimmt. Ansonsten hast Du Pech gehabt. Die Anschaffung eines brandneuen und angesagten Buy to play Spieles wie Call of Duty, Battlefield oder Fifa Fußballspiels ist teuer und beginnt häufig erst ab 50€ für ein Spiel.
Außerdem gehört es bei buy to play Spielen mittlerweile zum guten Ton nur eine Grundversion des Spiels zu verkaufen. Die richtig tollen Spielinhalte wie neue Karten, neue Charaktere und Gegenstände werden ein paar Monate nach Veröffentlichung der Grundversion des Spiels als Erweiterung sogenannte „DLCs“ angeboten. Es können aber auch häufig durch den Kauf von InGame Währung Gegenstände und andere Sachen gekauft werden. Damit bleibt festzuhalten, dass buy to play schon lange nicht mehr bedeutet: Einmal bezahlen und dann dauerhaft kostenlos spielen. Sondern die Spieler die stets die neuste Version des gekauften Spiels spielen wollen, müssen auch bereit sein, die im Anschluss folgenden Erweiterungen zu kaufen.

Pay-to-play OnlineGames

Eines der bekanntesten pay to play OnlineGames ist das Spiel WoW oder auch bekannt als World of Warcraft. Um dieses Spiel oder generell OnlineGames nach dem pay-to-play Prinzip zu spielen, musst Du ein Abo abschließen. Das heißt Du musst monatlich dafür bezahlen, um diese OnlineGames spielen zu können. Obwohl uns dieses Geschäftskonzept überhaupt nicht zusagt, gibt es
unter den pay-to-play Spielen weltbekannte und beliebte Spiele, wie es WoW eines ist. Auch in pay to play Spielen können durch kauf von InGame Währung neue Gegenstände und andere Erweiterungen hinzugekauft werden.

Free-to-play OnlineGames

Das free to play Prinzip ist unserer Meinung nach das genialste Geschäftsmodell, seitdem es OnlineGames gibt. Free to play oder Freemium bedeuten dasselbe. Nämlich, dass diese OnlineGames grundsätzlich kostenlos spielbar sind. Der komplette grundlegende Spielinhalt dieser OnlineGames kann kostenlos gespielt werden. Die Spiele-Hersteller verdienen lediglich Geld, wenn sich ein Spieler dazu entscheiden Zusatzangebote wahrzunehmen. Spieler können beispielsweise virtuellen Gegenstände erwerben, eventuell vorhandene InGame-Werbung zu deaktivieren oder das OnlineGame zu individualisieren. Zumeist wird der Erwerb von virtuellen Gegenständen im Vordergrund stehen. Mit diesen kann das Erscheinungsbild der Spielfigur, auch Avatar genannt, individualisiert werden. So kann der Spieler seine eigene Persönlichkeit und Geschmack mit in seine virtuelle Spielfigur einbringen. Zum Beispiel können Rüstungen, Waffen oder Fortbewegungsmittel, wie Reit- und Flugtiere gekauft werden.

Die virtuelle InGame-Währung

Bezahlt werden diese Zusatzangebote indem der Spieler in den OnlineGames eine Pseudowährung, auch InGame-Währung oder virtuelle Währung genannt, erwirbt. Je nachdem, welches der OnlineGames Du spielst sind das dann beispielsweise Diamanten, Rubine, Token, Gold, Silber, Platin, Früchte und viele mehr. Das Geschäftsmodell free to play ist ziemlich ein ziemlich interessantes Thema. Wenn Du dich dafür interessiert, welche Umsätze ein Spiele-Hersteller mit free to play OnlineGames erzielen, kannst Du in unserem Spielemagazin mehr über free to play Online Games erfahren.

Pay-to-win OnlineGames

Unter den kostenlose OnlineGames gibt es auch die schwarzen Schafe. Die Rede ist von unfairen free-to-play OnlineGames. Diese werden dann auch gerne im Fachjargon der Spieler als pay-to-win OnlineGames bezeichnet. Unfaire free to play OnlineGames, bzw. pay2win Games kannst Du wie folgt erkennen. Erhält ein Spieler durch den Erwerb von virtueller Währung Vorteile, welche zum Nachteil eines nichtbezahlenden Spielers, Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen können, ist dieses OnlineGame nach unserer Meinung kein faires OnlineGame. Gleiches gilt auch für diejenigen OnlineGames bei denen zwar durch den Kauf von virtueller Währung kein Spielvorteil erlangt werden kann, den ein nichtbezahlender Spieler auch erlangen kann, aber dies für den nichtbezahlenden Spieler zeitlich unverhältnismäßig länger dauern würde, denselben Spielvorteil zu erhalten. Solche OnlineGames sind unserer Meinung nach auch nicht faire und wir raten dir von diesen Games ganz klar ab. Möchtest Du noch mehr über free-to-play erfahren, findest Du bei Wikipedia einen interessante Artikel hierzu.

eSport OnlineGames

Unter dem Begriff eSport, was ausgeschrieben elektronischer Sport bedeutet, wird der Wettstreit von Computerspielern verstanden, welche im selben Spiel gegeneinander antreten. Häufig sind dies kostenlose OnlineGames. Die eSport Wettkämpfe werden unter Einhaltung von offiziellem Regelwerk auf hochprofessionelle Weise ausgetragen, genauso wie man das auch vom klassischen Profi-Sport kennt. Die Wettkampfteilnehmer, die auch E-Sportler genannt werden, treten alljährlich in atemberaubend großen Turnieren an. Neben den erstaunlichen Dimension an Teilnehmer und Zuschauer, die solchen eSports Turnieren beiwohnen, sind auch die Preisgelder unvorstellbar hoch. Die Preisgelder, welche in eSports Turniere an die Siegermanschaften, bzw. Clans wie sie in der eSports Szene genannt werden, ausgezahlt werden, können locker mit denen der klassischen Sportarten mithalten und übertreffen diese sogar. Um einen Eindruck von der Atmosphäre dieser Events zu bekommen, schaust Du dir am besten dieses Video an.

eSports Preisgelder werden durch kostenlose OnlineGames generiert

Dass die Preisgelder oft ein so beachtliche Höhe annehmen, liegt zu einem Großteil an der großen Community von OnlineGames Spielern und eSport Fans. Innerhalb eines Jahres fließt von jedem InGame-Kauf, welcher ein Online Games Spieler tätigt, ein gewisser prozentualer Anteil in den Preispool der Turniere. So auch bei der Weltmeisterschaft 2017 des wohl bekanntesten aller eSports OnlineGames. Die Rede ist von dem OnlineGame Leage of Legends (LOL). Die Preisgelder für die Sieger betrugen insgesamt 5 Millionen Dollar. Davon floss dem Preispool mehr als die Hälfte, nämlich 2,7 Millionen Doller durch InGame-Käufe, der Fans dieses OnlineGames zu. Wie Focus berichtet haben sogar 80 Millionen Fans das Halbfinale der LOL Weltmeisterschaft 2017 angesehen.

Wirft man einen kleinen Blick auf die Umsatz-Zahlen für das Jahr 2017 für Mikrotransaktionen und InGame-Käufe, welche vom deutschen Bundesverbands der interaktiven Unterhaltungssoftware (BIU) erhoben wurden, fällt einem sofort die Summe von 400 Millionen Euro ins Auge. 400 Millionen Euro wurden aber nicht verteilt über das Jahr 2017 eingenommen, sondern bereits alleine im ersten Halbjahr und das alleine in Deutschland. Angesichts dieser Zahlen erklärt sich auch die enorme Höhe der Preisgelder, wie bei der LOL Weltmeisterschaft 2017, um die eSportler alljährlich spielen. Die Preisgelder im eSports werden in Zukunft noch weiter steigen. Denn mittlerweile haben auch die traditionellen Sportvereine, dass enorme Potenzial des eSports erkannt. Immer mehr traditionelle Sportvereine stellen Hauseigene eSportler und Clans für die eSports Online Games Events. Allem voran bringen sich immer mehr internationale hochkarätige Fußballvereine wie Galatasaray, Paris Saint-Germain oder Manchester City, 1. FC Nürnberg, FC Schalke 04, VfB Stuttgart, VfL Bochum, RB Leipzig oder der VfL Wolfsburg mit in den eSport ein und stellen sogar Ihre eigenen Clans.

Was bei den traditionellen Sportvereine längst klar ist, nämlich, dass eSport eine professionelle Sportart ist, ist leider für die Vertretern des Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) noch unklar. Der DOSB sieht eSports nicht als richtige Sportart an. Nach einer Studie des Digitalverband Bitkom, ist die breite Masse der Deutschen, nämlich mehr als jeder fünfte, nicht mit der Auffassung des DOSB d’accord. Sie sehen eSport als eine professionelle und ernst zunehmende Sportarten an.

eSport OnlineGames – World of Tanks (WoT)

Als das OnlineGame World of Tanks 2010 die Spiele-Schmiede des Herstellers Wargaming verließ, wurde das OnlineGame binnen kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten kostenlose OnlineGames Titeln überhaupt. Im OnlineGame World of Tanks steuert der Spieler einen Panzer über das Schlachtfeld. Der Spieler muss dabei stets im Team agieren und strategische Entscheidungen treffen, um das gegnerische Team aufzureiben. Nach dem Abschuss von einem Spieler, muss das jeweilige Team für die komplette Runde auf dieses Team-Mitglied verzichten. Ein Team erringt wie folgt erklärt, den Sieg in diesem OnlineGame. Wenn die Basis des gegnerischen Teams für eine gewisse Zeit gehalten wird oder sobald alle gegnerischen Panzer zerstört sind. Hier erhältst Du noch mehr Informationen über World of Tanks Wie die meisten OnlineGames ist auch World of Tanks eines der Free to play OnlineGames. Das Spiel ist also kostenlos spielbar. Bislang wurden in den World of Tanks Weltmeisterschaft schon mehr als 5 Millionen Dollar an Preisgelder an die Sieger ausgeschüttet. Bei den von Wargaming gesponserten Weltmeisterschaften, den Wargaming World of Tanks Grand Finals im Jahr 2014 und den Wargaming League – Grand Finals 2015 wurden jeweils 300.000 Dollar an Preisgelder ausgezahlt.

eSport OnlineGames – League of Legends (LOL)

Der Hersteller des OnlineGames LOL ist Riot Games. Riot Games hat schon des Öfteren bei Spiele-Titeln gezeigt, dass sie wissen, welche Art von Online Games, die Spieler spielen wollen. Mit der Veröffentlichung von LOL im Jahre XX gelang ihnen aber sofort der Durchbruch. Seit der Veröffentlichung besteht bis heute ein anhaltenden Hype, um dieses OnlineGame. In dem OnlineGame League of Legends treten zwei Teams auf dem virtuellen Schlachtfeld in einer magisch mystischen Rollenspiel Landschaft gegeneinander an. Das OnlineGame League of Legends ist ein Echtzeit-Strategiespiel das auf Spielgeschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit der Spieler setzt. Die Spieler müssen mit ihren Heldenfiguren, den Champions. Dasjenige Team erzielt den Sieg in diesem OnlineGame, welches das Herz der gegnerischen Basis zerstört, den Nexus. Ist der Nexus zerstört, ist das OnlineGame gewonnen und dieses Team wird zum Sieger gekürt. Bei den LOL Online Games Weltmeisterschaften im Jahre 2017 wurden 5 Millionen Dollar an Preisgeld für die Sieger ausgeschüttet.

Browsergames

Was sind Browsergames? Unter dem Begriff Browsergames (zu deutsch: Browserspiele), werden alle Online Games zusammengefasst, die von jedem PC, Smartphone oder Tablet aus, mit Hilfe eines Browsers (z.B. Google Chrome, Firefox oder Internet Explorer) über das Internet gespielt werden können. Wichtig ist also dass die OnlineGames im Browser gespielt werden. Die Browsergames können wiederum in in zwei Unterkategorien unterteilt werden. Den clientseitigen Browsergames oder den serverseitigen Browsergames. Der unterschied zwischen beiden Varianten ist schnell erklärt. In serverseitigen Browsergames laufen die Programme, welches hinter dem Spielgeschehen des Browsergames steckten, auf dem Server des Spieleanbieters und in deinem Browser ab. Um Serverseitige Browsergames zu spielen, musst du diese Kategorie von Online Games nicht auf dein Gerät herunterladen. Du kannst unmittelbar nach dem Anlegen eines Spieleraccounts beim Spielanbieter in deinem Browser mit dem Spielen beginnen. Dies hat den großen Vorteil, dass Du die serverseitigen Browsergames von jedem Endgerät spielen kannst, welches einen Browser hat. So kann man diese Browsergames auch auf der Arbeit, in der Schule oder sonstigen Orten spielen, bei denen man nicht die Möglichkeit oder Erlaubnis hat einen „Client“ auf dem Gerät zu installieren. Was ein Client ist, erfährst Du im kommenden Abschnitt.

Clientseitige Browsergames?

Was ist der Unterschied zwischen Browsergames und DownloadGames?

Im Gegensatz zu serverseitigen Browsergames laufen die Programme, für die Berechnung des Spielgeschehen bei clientseitigen Browsergames, auf dem Server des Spieleanbieters und auf deinem lokalen PC ab. Bevor Du mit dem Spielen dieser Art der OnlineGames loslegen kannst, musst Du also zunächst einen „Client“ herunterladen. Der Client besteht aus mehreren Programmen, welche die Programmlogik für das Browsergame enthalten.

Im Prinzip ist ein Client nichts anderes als, wie wenn Du das Spiel auf einer CD kaufen würdest und das Spiel von der CD installieren würdest. Die teilweise Auslagerung des Spielgeschehens auf deinen PC oder Tablet hat den Vorteil, dass die OnlineGames komplexer sein können und exzellente Grafiken haben. Dies liegt daran, da durch das Herunterladen des „Clients“ die meisten wichtigen Spielinhalte auf deinem PC gespeichert wurden. Nur noch wenige relevante Spieldaten müssen vom Browser beim Server abgefragt werden. Die Installation des Clients ist überhaupt nicht kompliziert. Klicke beim Spielanbieter auf Download und öffne die heruntergeladene Datei. Daraufhin öffnet sich der Installations-Assisten, der für dich die Installation durchführt. Und fertig.

Der Vorteil von clientseitigen Browsergames

Der Vorteil von clientseitigen Browsergames zu serverseitigen Browsergames ist oft klar ersichtlich. Nämlich an der Grafik. Clientseitige Browsergames haben eine exzellente Grafik. Dagegen sind serverseitige Browsergames grafisch schlichter gehalten. Ihr Vorteil liegt darin, dass Du dir die Installation ersparst und keinen Festplattenspeicher durch diese OnlineGames belegt wird. Außerdem wird anstatt „clientseitige Browsergames“ oft auch einfach von Client Spielen gesprochen. Häufig wird auch anstatt clientseitige Browsergames oder Client Spielen von Download Games gesprochen. Eben deshalb, weil diese OnlineGames heruntergeladen, also „gedownloadet“ werden müssen.

Falls Du noch mehr Hintergrundinformationen zu clientseitige Browsergames erfahren möchtest, solltest Du die nachfolgenden Abschnitt lesen. Andernfalls kannst Du diesen Abschnitt auch getrost überspringen, Du hast dass wichtigste bereits gelesen.

Mehr über clientseitige Browsergames

Der Client, welchen Du bei clientseitigen Browsergames herunterladen musst, bevor Du mit dem Spielen der Online games beginnen kannst, kommuniziert mit dem Server des Spielanbieters. Zum einen übermittelt der Client dem Server des Spielanbieters deine Spieldaten und zum anderen fragt der Client Spieldaten vom Server ab. Zum Beispiel die Spieldaten der anderen Spielen. Mittlerweile sind die modernen clientseitige Browsergames und deren Client, eigenständige Programme. Früher war der Client kein eigenständiges Programm. In Webbrowsern wie Google, Internet Explorer oder Firefox musste ein Zusatzmodul (Plug-in) hinzugefügt werden. Nur durch Hinzufügen eines solchen Plug-ins, welches Flash, Shockwave und Java Dateien interpretieren konnte, konnte man diese Art der OnlineGames spielen. Mittlerweile sind einige dieser Technologien veraltet. Zum Beispiel die Flash-Technologie. Welche aufgrund von Sicherheitsrisiken und dem Aufkommen von moderneren Techniken nicht mehr unterstützt wird. Wie die Zeit hier berichtet. Die Flash Technologie und damit auch das Ende der Flash Spiele ist auf das Jahr 2020 terminiert, denn in diesem Jahr wird die Flash Technologie komplett eingestellt. Eine schöne alternative sind OnlineGames mit HTML5 und JavaScript Technologie, deren Ära gerade erst begonnen hat.

Zur Geschichte der Browsergames?

Laut Wikipedia war das erste Browsergame das Spiel SOL, welches in Deutschland entwickelt wurde und zum Ende des Jahres 1995 das Zeitalter der Online Games einleitete. SOL war nicht nur das erste Browsergame, sondern auch noch kostenlos spielbar. Diese Tatsache führte wohl, zum bis heute andauernden Siegeszug der kostenlosen OnlineGames. Der Schauplatz des OnlineGames SOL war der Weltraum. Aufgabe der Spieler war es, zu versuchen auf einem verwaisten Planeten eine stabile und funktionsfähige Wirtschaft zu gründen. Das OnlineGame SOL ist seit seiner Veröffentlichung noch immer Heimat von ein paar tausend Spielern. SOL war mehr ein Spiel für Freunde von Tabellen und Zahlen, da es fast keine Grafischen Elemente enthielt. Mehr Grafik bot das im Jahre 2000 veröffentlichte Browsergame Planetarion. Planetarion beruhte auf demselben Spielprinzip und wurde auf seinem Höhepunkt von mehr als 175 000 aktiven Spielern gespielt.

Warum die Browsergames bis heute als free-to-play Angeboten werden

Was die Macher von SOL bereits von Anfang an richtig machten, war das OnlineGame jederzeit kostenlos zu belassen. Dass die mittlerweile riesige Community auf kostenlos spielbare Online Games bestand wurde den Machern von Planetarion schmerzhaft vor Augen geführt.
Planetarion war zu seiner Veröffentlichung kostenlos spielbar. Nach einer Weile, wurde von den Machern beschlossen, dass kostenpflichtige Accounts im Spiel eingeführt werden. Die Folge war, dass innerhalb kürzester Zeit das erfolgreiche OnlineGame hunderttausende von Spielern verlor und eingestellt werden musste. Das Schicksal von Planetarion war für andere OnlineGames Hersteller, insbesondere von Browsergames, ein derartiges Mahnmal, dass bis heute alle Browsergames kostenlos spielbar sind.

Mit zunehmend besser werdenden Internetverbindungen der Spieler und dem aufkommen von modernen Webtechnologien konnten die Hersteller von OnlineGames am visuellen Erscheinungsbild ihrer Spiele feilen.
Nebenbei wurde nicht nur die Grafik der OnlineGames immer besser sondern auch das Spielgeschehen immer komplexer. Mittlerweile sind modernen OnlineGames den klassischen PC oder Konsolenspiele ebenbürtig. Moderne OnlineGames erscheinen mittlerweile auch zusätzlich als PC oder Konsolenspiele im Handel. Außerdem sind sich die Hersteller von Browsergames dem Smartphone Zeitalter bewusst und stellen Apps bereit. Die Spieler, welche sich die App auf das Smartphone geladen haben, können so in einer mobilen Version das Spielgeschehen ihres OnlineGames im Blick behalten.

Minigames

MiniGames, häufig auch als Pausenspiele, Gelegenheitsspiele oder Casual Games bezeichnet, sind Online Games, welche für das kurzzeitige Unterhaltung geschaffen wurden. Diese OnlineGames sind daher auch ohne Erklärung unmittelbar verständlich und deren Bedienung ist auf intuitive Weise möglich. Solche OnlineGames zielen also hauptsächlich auf Personen ab, welche innerhalb einer Pause oder während einer kurzfristigen Wartezeit den kurzfristigen Spielspaß suchen. Das wohl bekannteste Spiel und beste Beispiel für ein MiniGame ist das Spiel Tetris. Aufgrund der einfachen Struktur dieser Online Games, sind die Anforderungen an die Hardware der Endgeräte nicht allzu hoch. Damit können die MiniGames auch auf Geräten mit nicht so leistungsstarker Hardware wie Smartphones gespielt werden.

Skill Games

Skill Games sind der Kategorie MiniGames zuzuordnen. Bei Skill Games kannst Du dein Fertigkeiten in Duellen mit anderen Spielern unter Beweis stellen. Du kannst in MiniGames wie Golf, Bubble Shooter, Mahjong und anderen Disziplinen antreten. Das besondere an Skill Games ist, dass Du um einen kleinen Spieleinsatz spielst. Entweder besteht der Spieleinstaz aus einer Spielwährung oder aber auch aus Echtgeld. Entscheidest Du dich dafür in Duellen nur um Spielwährung zu spielen, ist das natürlich kostenlos. Wenn Du um echtes Geld gegen andere Spieler spielen willst, musst du zuvor ein Guthabenkonto beim den Skill Games anbieter aufladen und kannst, dann in den Duellen um Echtegeld spielen. Wir empfehlen, zunächst einmal nur um Spielwährung zu spielen und nicht um Echtgeld. Spiele nur dann um Echtgeld, wenn Du tatsächlich deutlich besser als andere Spieler spielst und Du dauerhaft häufiger Gewinnst als, dass Du verlierst. Bist Du ein begabter Skill Games Spieler kannst Du dir so spielend ein kleines Taschengeld hinzuverdienen.